Schlagwort-Archive: MOC

Microsoft MOC Portfolio teilweise undurchsichtig

Ich habe in den vergangenen Wochen vermehrt über neue MOC Kurse informiert (siehe Kurznachrichten). Dabei sind mir Risiken für den Konsumenten aufgefallen die auf mangelnde Transparenz zurückzuführen sind. Als Konsumenten sehe ich in erster Linie den Kursteilnehmer aber auch Learning Partner und Trainer.

Vielzahl von Trainingsmaterial

Es gibt eine ganze Reihe voneinander abhängigem Trainingsmaterial; und dabei beschränke ich mich rein auf offizielles MOC Material. Es gibt aktuell folgende Materialklassen: Continue reading “Microsoft MOC Portfolio teilweise undurchsichtig” »

Betriebswirt B.A., Fachinformatiker, MCT seit 2006
Ich arbeite als Projekt Manager vorwiegend in Projekten mit Focus auf IT Prozess Management und blogge derzeit darüber auf meinem persönlichen Blog http://www.hanrath.de

Seit 2012 bis 2019 verleiht Microsoft mir den Titel „MCT | Regional Lead Germany“.

Die Nomenklatur des MOC Kurses und der Prüfungen

Die Nomenklatur der MOC Kursnummern und der Prüfungsnummern (soweit ich sie bis jetzt verstanden habe).
Generell fällt auf, dass Microsoft Learning jetzt ein Schema für die Benennung der Kurse, der lokalisierten Kurse und der dazu passenden Prüfungen hat. Woow! Das war nicht immer so.
Schauen wir auf einen absoluten Standard Kurs des Windows Server 2008:
Die original MOC-Nummer des englischsprachigen Kurses: „MOC 6421: Configuring and Troubleshooting a Windows Server 2008 Network Infrastructure“.
Die deutsche Kursnummer stand dazu in keinem erkennbaren Zusammenhang: „MOC 6742: Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008“.
Die Prüfungsnummer erschien auch eher willkürlich zu sein: „70-642 Konfigurieren von Windows Server 2008-Netzwerkinfrastrukturdiensten“.
Continue reading “Die Nomenklatur des MOC Kurses und der Prüfungen” »

Betriebswirt B.A., Fachinformatiker, MCT seit 2006
Ich arbeite als Projekt Manager vorwiegend in Projekten mit Focus auf IT Prozess Management und blogge derzeit darüber auf meinem persönlichen Blog http://www.hanrath.de

Seit 2012 bis 2019 verleiht Microsoft mir den Titel „MCT | Regional Lead Germany“.

Neue Infrastruktur MOC Kurse auf Deutsch verfügbar

Fast unbemerkt hat Microsoft mittlerweile 5 Infrastruktur-Kurse auf Deutsch veröffentlicht. Einen Windows 8 Kurs und alle 3 MCSA: Windows Server 2012 Kurse sowie den Upgrade Kurs vom MCSA: Windows Server 2008.
Hier die Kurstitel im Einzelnen:

21687B: Konfigurieren von Windows 8
21410B: Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012
21411B: Verwalten von Windows Server 2012
21412B: Konfigurieren von Advanced Windows Server 2012
21417B: Erweitern der Kenntnisse auf MCSA für Windows Server 2012

Continue reading “Neue Infrastruktur MOC Kurse auf Deutsch verfügbar” »

Betriebswirt B.A., Fachinformatiker, MCT seit 2006
Ich arbeite als Projekt Manager vorwiegend in Projekten mit Focus auf IT Prozess Management und blogge derzeit darüber auf meinem persönlichen Blog http://www.hanrath.de

Seit 2012 bis 2019 verleiht Microsoft mir den Titel „MCT | Regional Lead Germany“.

Review: MOC 21417 Erweitern der Kenntnisse auf MCSA für Windows Server 2012

Seit kurzem ist der Kurs „MOC 20417: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012“, der auf die Prüfung 70-417 vorbereitet, auch in Deutsch erhältlich. Diese Prüfung ist die Upgradeprüfung, die MCSA/MCITP Server Admin 2008 die Möglichkeit bietet, die Zertifizierung „MCSA Windows Server 2012“ zu erlangen.
Der MCSA Server 2012 ist die Basiszertifizierung, mit ihm haben Sie die Möglichkeit, die weiterführenden Zertifizierungen zu den spezialisierten MCSE zu machen.

Normalerweise sollte der Kurs 5-tägig durchgeführt werden, allerdings gibt es momentan viele Sonderaktionen, bei denen der Kurs in vier Tagen abgehalten wird.

Continue reading “Review: MOC 21417 Erweitern der Kenntnisse auf MCSA für Windows Server 2012” »

Skillpipe Reader

Nachdem ich nun das erste mal einen Kurs halten durfte in dem auf die Unterlagen auf Papier verzichtet wurde, bin ich doch ziemlich enttäuscht was man uns mit den digitalen Unterlagen vorsetzt.
Alles fing damit an, dass natürlich die Computer mit einem Image von Windows 2008 betankt wurden, das nicht annähernd auf dem neuesten Stand ist. Vorhanden war somit ein Internet Explorer 8.
Continue reading “Skillpipe Reader” »

Jochen Becker arbeitet seit 1996 im IT Bereich, angefangen hat alles mit Novell Netzen und Windows 3.11 Computern. Über die Jahren hinweg kamen dann weitere Produkte hinzu vor allem aus dem Microsoft und Apple Umfeld (von Exchange 2000, Terminalserver für NT 4.0, Windows NT 4.0 Netze, Apple ab Mac OS 10.0 und auf den Clients Mac OS 7 bis Mac OS 9 um ein paar Beispiele zu nennen) . Seit 2010 ist Jochen als freiberuflicher Trainer für Windows Server 2008 und Windows 7 unterwegs.